Dein Beitrag…

Wenn Du uns unterstützen möchtest dann freuen wir uns wenn Du die Werbung anklickst :)

Die besten Kitespots auf Fehmarn

Schon, wenn Du über die 24 Meter hohe Fehmarn-Sundbrücke fährst, wirst Du an guten Windtagen von einem Meer bunter Schirme begrüßt. Die größte Spotdichte befindet sich in der Orther Bucht. Von der Bundesstraße die erste Abfahrt runter und dann zweimal links fahren, gelangst Du geradewegs...

Read More

Kitesurfen in den Niederlanden

Poffertjes, Pannekoek und Amstelbeer – Kitesurfen in den Niederlanden Warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich. Ich bin so endlos fröhlich, so fröhlich war ich nie.’ Alfred Jodokus Kwaak- die lustige Ente aus dem Fernsehen, der Titelsong von Hermann van Veen. Was für süße...

Read More

Dänemark – Kiten im Herbst

Land der Regenbogen – Dänemark Kiten im Herbst und Grenzgänge der besonderen Art Aktive: 10 windhungrige Großstadtnasen und der allwissende Oskar Special Thanks to: 1 Flasche Shiraz Es ist kühl geworden. Der letzte milde Spätsommertag in St. Peter liegt erst wenige Stunden zurück und scheint doch schon so...

Read More

Mit dem Segelschiff nach Dänemark

Tag 7: Hamburg Sicherlich fragt Ihr Euch „Warum beginnt sie am Ende der Reise mit dem Schreiben?“ Diese Frage ist berechtigt. Im Mai verliessen wir die Hendrika Bartelds nach 8 unvergesslichen Tagen mit dem Gedanken ‘Brennt diese Woche fest ein in Euer Gedächtnis, es wird niemals...

Read More

Fehmarn- die Badewanne Hamburgs

Lange Zeit galt Fehmarn als liebste deutsche Insel. Jahr für Jahr pilgerten erst die Windsurfer, später auch die Kitesurfer auf die Insel am Ende der Lübecker Bucht. Später entdeckten die Surfer andere Inseln im Ostseeraum. Rügen und Poel, Hiddensee und Usedom wurden erkundet, für gut...

Read More

Newschool

Die wichtigsten Tricks im Newscool-Bereich sind Kiteloops und Handlepass ( hier wird die Bar hinter dem Rücken übergeben) die unterschiedlich ausgeführt werden und z.B. mit into blind Landungen garniert werden. Die Newschool Tricks sind sehr technisch und anspruchsvoll. Da man hier gerne mal etwas verlenkt...

Read More

Freestyle

Dieser Style wird von Fahrern der oberen Könnenstufe bevorzugt. Gute Wasserstarteigenschaften und große Deepower werden gegen hohe Power eingetauscht. Im Wettkampf sind die Freestyler mit Ihren spektakulären Manövern stets der Höhepunkt. Der Kite wird oft geloopt oder sehr tief im Windfenster geflogen so das möglichst...

Read More

Freeride

Freerider werden die Kiter bezeichnet die von allem etwas wollen und dabei auch nicht auf Sicherheit verzichten. Sprünge, Welle und Tricks werden gleich bewertet. Kites mit guten Wasserstarteigenschaften, moderate Kraftentfaltung, gute Deepower und ein fehlerverzeihendes Flugverhalten sind ausdrücklich erwünscht....

Read More

Wakestyle

Wakestyle ist eine Unterkategorie von Freestyle, die Tricks die hier gezeigt werden stammen meist aus dem Wakeboarden oder Wasserski. Der Kite wird sehr tief im Windfenster geflogen so das ein hoher Querzug entsteht der dem Zug beim Wakeboarden ähnelt, Kiteloops spielen hier keine Rolle. Fahrer...

Read More

Race

Beim Race geht es darum möglichst schnell einen Vorgegebenen Kurs ab zu Fahren. Da der Markt relativ neu und vergleichsweise klein ist bieten die Hersteller nur sehr langsam spezielle Ausrüstung an. Boards mit guten Höhelauf Eigenschaften und Kites mit geringem Luftwiderstand (schmale Fronttube) werden hier...

Read More